Deutsches Museum für Schulkunst - Image
Deutsches Museum für Schulkunst e.V.


www.museum-fuer-schulkunst.de
Home
Sammlung
Projekte
Ausstellungen
Aktionen
Interaktiv
Aktuell
Kontakt
Bilderbriefbrücke
Bilderbriefbrücke
Projekte
Bilderbriefbrücke

Zu unseren bislang wichtigsten Projekten gehört die “Bilderbrief-Brücke” zwischen Kindern und Jugendlichen in Deutschland und der ehemaligen Sowjetunion unter der Schirmherrschaft von Marianne von Weizsäcker. Die UNESCO erkannte die Bilderbrief-Brücke als offiziellen Beitrag zur Kulturdekade an.

Im Rahmen dieser Aktion, die 1988 ins Leben gerufen wurde, wurden in den folgenden Jahren viele Tausend Briefkontakte zwischen Kindern, Familien, Schulen und Gruppierungen geknüpft. Diese Kontakte führten zum Teil zu persönlichen Begegnungen und gar zu festen Freundschaften über alle Ländergrenzen hinweg. Als das Fernsehen auf dieses Projekt aufmerksam wurde, konnten durch die Mitwirkung in einer ZDF- Eurovisionssendung über Tausend neue Verbindungen hergestellt werden.

Eine Auswahl der interessantesten und eindrucksvollsten Briefe, Zeichnungen, Fotos, Postkarten und Texte wurde zu einer Wanderausstellung zusammengestellt und ist in einem Katalog - mit einem Vorwort von Lew Kopelew - ausführlich dokumentiert.

Das Projekt wurde 1995 exemplarisch in ein Schulbuch für den Politikunterricht aufgenommen (Politkbuch I, Cornelsen-Verlag, Seite 84-85).