Deutsches Museum für Schulkunst - Image
Deutsches Museum für Schulkunst e.V.


www.museum-fuer-schulkunst.de
Home
Sammlung
Projekte
Interaktiv
Neue Projekte
Forum
Aktuell
Kontakt

Neue Projekte
Bühnenbilder und Figurinen
Gestaltung im Handwerk

Bühnenbilder und Figurinen

Theater ist seit Jahrtausenden ein grundlegendes Bildungsinstrument. Spielen, ob in Masken und Kostümen oder mit Puppen, ist ein Urtrieb des Menschen und hat in allen Kulturen seine spezifische Ausprägung . So haben das darstellende Spiel und die Auseinandersetzung mit dramatischen Texten auch in der Schule besondere Bedeutung. Im Rahmen von fächerübergreifenden Projekten kann auch der Kunstunterricht mit der bildnerischen Gestaltung von Bühnenwerken und den dazugehörigen Personen maßgeblich zu dieser Auseinandersetzung beitragen.

Das Museum plant, im Unterricht entstandene Bühnenbilder und Figurinen als Wanderausstellung vor allem in Theaterfoyers deutscher Opern- und Schauspielhäuser zu zeigen. Bühnenbilder könnten so z.B. als zeichnerische / malerische Entwürfe auf Papier, als Pop-Up-Bilderbuch oder als räumliche Modelle präsentiert werden. Für Figurinen bieten sich neben Zeichnung und Malerei auch freistehende Pappfiguren oder lebensgroße Figuren aus unterschiedlichen Materialien an. Daneben können Figuren aber auch unabhängig von Bühnenbildern erarbeitet werden, so etwa als klassische Hand-, Finger- oder Stabpuppen.

Wenn Sie sich näher für das Thema interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.